Wandern durch den Nationalpark mit Ranger
Wandern durch den Nationalpark mit Ranger

Nationalpark Hohe Tauern

Ein wahres Naturjuwel in den Alpen

Der Nationalpark Hohe Tauern ist das letzte alpine Naturreservat in den Alpen. Von Krimml bis zum Felbertal finden hier Wanderer, Bergsteiger und Naturliebhaber wunderschöne Berg- und Tallandschaften. Hier bestaunen Sie eine unbeschreibliche Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt, die sonst kaum noch zu finden ist. Der Nationalpark Hohe Tauern verläuft entlang der Salzach. In seinen Seitentälern eröffnen sich nahezu unberührte Landschaften aus wilden Gebirgsbächen, mystischen Bergseen, imposanten Gipfeln, tosenden Wasserfällen, sanften Almböden und ewigen Gletschern. Das 4 Sterne Smaragd-Hotel Tauernblick in Bramberg liegt mitten im Nationalpark, von wo aus Sie sich zu herrlichen Urlaubserlebnissen im Salzburger Land aufmachen können.

Nationalpark Hohe Tauern im Überblick

Größtes Schutzgebiet der Alpen, zweitgrößter Nationalpark Europas mit insgesamt 1 856 km2 Fläche

  • In den Bundesländern Kärnten, Salzburg, Tirol gelegen
  • Beeindruckende Berg-, Gletscherlandschaft, Wasserfälle, Kulturlandschaften, Pflanzenwelt & etwa 10 000 Tierarten
  • 266 Gipfel über 3.000 m – höchster Berg Österreichs: Großglockner (3.798 m)
  • 551 Seen – größter See: Kratzen­bergsee im Hollersbachtal
  • Ca. 250 Gletscher – längster Gletscher: Pasterze in der Groß­glockner­­gruppe
  • Vorkommen aller alpinen Ökosysteme (von montanen Bergwäldern bis zu alpinen Rasen)
  • Einzigartige Verbindung von Naturraum & Kulturlandschaft
  • Bramberg am Wildkogel zählt zu den Nationalparkgemeinden
  • Im Sommer: herrliche Wanderungen für alle Könnerstufen, Bergtouren für Geübte
  • Trekkingtouren Haute Route im Nationalpark auf Anfrage möglich
  • Im Winter: fordernde Touren nur für erfahrene Bergsteiger
  • Nationalparkzentrum in Mittersill ca. 10 km vom Smaragd-Hotel Tauernblick entfernt

Faszinierende Naturerlebnisse

Das wertvolle erleben.